Die Bäuche sind voll, die Kerzen heruntergebrannt, die Bücherei hat noch zu, Altpapier und Altglascontainer wollen gefüttert werden. Und trotzdem: Feiertag.

Die beste Gelegenheit, um über den Zentralfriedhof zu spazieren und einen Schluck Gras zu nehmen, sagt die Poesie, wirft sich in Mantel und Schal und stürmt los. Auf dem Zentralfriedhof fallen mir immer die besten Sätze ein, sagt sie.

Ich bin gespannt.

(NICHT VERGESSEN: Sätze und Verse ausdenken zu den Wörtern, die in den vergangenen 24 Tagen von der Poesie ans Licht getragen wurden - dazu ist jede/r herzlich eingeladen! Entweder 24 kurze Gedichte oder ein langes Gedicht, das alle Wörter enthält, bitte per Post an: Bücherei Kirchstetten, Wienerstraße 32, 3062 Kirchstetten. Die besten drei Einsender*innen erhalten eine Überraschung, die allerbeste Einsendung wird zusätzlich mit einer Jahreskarte für die Bücherei prämiert. Einsendeschluss: 10. Jänner 2022 (Poststempel))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s