Kastanienwesen haben unseren Tisch eingenommen. Sie strecken ihre Streichholzgliedmaßen in alle Richtungen und bilden eine illustre Einheit.

Pssst, zischt die Poesie, wir wollen nicht stören!

Wir rühren sie nicht an und lassen sie sich sammeln. Sie scheinen sich auf etwas vorzubereiten. Bevor sie im Laubfeuer landen, werden sie noch durch die Institutionen marschieren. Für solcherlei Zusammenkünfte opfern wir gern unseren Tisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s