Wir trinken Kaffee mit einer Influencerin. Sie möchte ein Video mit uns beim Kaffeetrinken drehen und es dann gleich uploaden. Die Influencerin zieht noch rasch ihren Lidstrich nach und pinselt Rouge auf ihre Wangen, dann schaltet sie die Kamera ein.

Kaffee mit der Poesie zu trinken macht das Leben einfach chilliger, sagt die Influencerin.

Stop, ruft die Poesie, Schluss, Ende, Kamera aus!

Die Influencerin schaltet irritiert die Kamera aus.

Chillig ist hier gar nichts, sagt die Poesie, und unser Küchentisch ist kein Schminktisch, sondern der Tisch, an dem täglich ernste Dinge gedacht und besprochen werden. Auch wenn es nicht so aussieht, es geht hier tatsächlich um Leben und Tod!

Aber, sagt die Influencerin, das ist doch genau der Lifestyle, den ich meinen FollowerInnen vermitteln will.

Dann schlage ich vor, du kommst wieder, wenn deine Haare fettig sind, du schlechte Laune hast und wenn du eigentlich lieber die Welt in Schutt und Asche legen würdest. Dann zeige ich dir gern, was stattdessen noch so geht.

Wir drehen also heute kein Video. Die Poesie schreibt mit dem Lidstift der Influencerin einen Beschwerdebrief an die Kosmetikindustrie, die ihn gesponsert hat.

(Wer fettige Haare und/oder schlechte Laune hat und die Welt am liebsten in Schutt und Asche legen würde, der/die ist in der Bücherei Kirchstetten herzlich willkommen. Heute geöffnet von 15 bis 19 Uhr. Es gibt über 4000 Medien dort, die zeigen, was stattdessen noch so geht.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s