Die Poesie hat ihre Koffer gepackt. Sie wird nicht ausziehen, sie verreist nur.

Das muss hin und wieder sein, sagt sie und stellt ihre gepackten Koffer mitten ins Zimmer.

Die Koffer wird sie genau dort stehen lassen und zur Tür hinaus gehen.

Es reist sich besser, wenn ich weiß, dass meine Koffer in Kirchstetten stehen, sagt die Poesie.

Wenn sie von ihrer Reise zurückkehrt, werden wir die Koffer gemeinsam wieder auspacken. Darauf freue ich mich schon. Es wird, wie immer, nichts darin sein, außer: sehr viel Platz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s