Sorgen, Sorgen, Sorgen, seufzt die Poesie.

Aber dann klingelt es an der Tür. Ihr guter, alter Freund Sebastian Gögel hat ein Telegramm geschickt.

Schick die Sorgen fort. Stop. Heute gögeln wir ohne. Stop.

Mehr Gögel: http://www.sebgoegel.com/work/work.html
(Gögeln auch ohne Gögel und eine Weile ohne Sorgen und andere Ungüter sein: heute in der Bücherei Kirchstetten, geöffnet von 10 bis 12 Uhr.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s