Heute üben wir mit Marie Luise Kaschnitz, auf Zehenspitzen über die wankende Erde zu gehen. Wir gehen immer sicherer. Immer leichtfüßiger.

Jetzt sind wir bereit zum Flug, ruft die Poesie.

Aber wir heben nicht ab. Wir müssen nicht fliegen. Mit Marie Luise Kaschnitz kommen wir auch hier unten mühelos voran.

Geübt
Auf Zehenspitzen zu gehen
Über die wankende Erde
Mit Fingerspitzen zu rühren
An die unverlässlichen Dinge.
Flugvorbereitung immer
...

(aus: "Flugvorbereitung" von Marie Luise Kaschnitz, Gedichte, Insel Verlag, Frankfurt am Main 1985)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s