Der Wind hat eine gute, alte Freundin der Poesie aus der Schweiz zu uns geweht. Der Wind macht sich nichts aus Neutralität, aber viel aus Vorwärtsbewegung. Kommt mit, sagt Sophie Hunger, es geht weiter, der Wind weiß, wohin.

Noch eine Tasse für Sophie, ruft die Poesie, die unsere Tassen schon geschnappt hat und aufgestiegen ist.

Noch nie habe ich so schnell Kaffee eingegossen. Schon sind wir fort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s