Die Kaffeetasse hat ein Datenleck, der Kaffee rinnt aus. Wir lassen ihn rinnen. Die Poesie zieht den Netzstecker. Schluss jetzt mit Vernetzung, sagt sie, zieht sich aus und badet in der Kaffeelache. Es wird einer der ersten einigermaßen warmen Tage im Jahr, wir werden garantiert nicht surfen. Wir werden nackig pritscheln. Wir werden keine anderen User hereinlassen. Dafür vielleicht die Nachbarskinder. Ohne Registrierung. Und komplett gebührenfrei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s