Beim Frühstück hat die Poesie mit Daniel Spoerri telefoniert. Nun kleben unsere Tassen, unsere Teller, unsere Messer, Löffel und Gabeln, unsere Eierschalen, Käserinden und Krümel fest auf der Tischplatte und lassen sich nicht mehr wegdenken. Das war das letzte Frühstück, bevor wir alles anders gemacht haben, sagt die Poesie. Wir machen jetzt alles anders. Und zwar tatsächlich ALLES.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s