In Kirchstetten wurde Englisch nun als zweite Amtssprache eingeführt. Dieser Schritt lag schon länger nahe, da der weltberühmte anglo-amerikanische Dichter W. H. Auden ja hier lebt und einen essentiellen Einfluss auf das Gemeindeleben hat. KirchstettnerInnen sind daher per se gewohnt, Konversation auch auf Englisch zu betreiben. Wer frisch zugezogen ist und sein Englisch verbessern möchte, kann das mit dieser fabelhaften Dame tun:

#inkirchstettendauertderösterreichischevorlesetageineganzewocheundfindetzweisprachigstatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s