Bevor ich wahnsinnig werde angesichts der Lage der Welt, schaue ich heute lieber Sportfernsehen, sagt die Poesie, mit dem Fähnchen einer bisher unbekannten Nation in ihrem Kaffee rührend. Skispringen ist dran. Ich verstehe das nicht, sagt die Poesie. Sie schaut aber trotzdem weiter zu. Sie wird so lange zuschauen, bis einer der Skispringer in der Luft bleibt. Bis einer einfach nicht mehr landet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s