Am 9. Februar beginnt in Kirchstetten der Frühling.

Die Bücherei darf wieder aufsperren. Es darf allerdings immer nur eine Person und diese nur mit FFP2-Maske reingelassen werden. Daher muss sich der Aufenthalt in der Bücherei vorerst leider auf Ausleihe und Rückgabe von Medien beschränken. Zum Knutschen, Löcher-in-die-Luft-starren, Tratschen, Kaffeetrinken, Warten auf den Zug, das Glück oder besseres Wetter, zum Ausfüllen von Lotteriescheinen, Zeitunglesen, Erbsenzählen, Stricken, Meditieren, Zocken, Googeln, Pläne für die Revolution schmieden, Abschminken, Umziehen, Ausziehen, Nachdenken, Formulare ausfüllen, Nasebohren, Verstecken, Träumen, Turnen, Singen, Tanzen, Schwadronieren, Flanieren, Herumdiskutieren, Verstandverlieren, etc. – bitte vorerst anderswo Unterschlupf suchen!

Die Betonung liegt aber natürlich auf VORERST. Denn wir hoffen, dass ALL DAS auch bald wieder in der Bücherei möglich sein wird.

Trotzdem: Am Dienstag, den 9. Februar um 16 Uhr gehen die Bücherei-Tore wieder auf. Und wer weiß, was dahinter wirklich wartet, nach all den Wochen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s