Oh Schreck, oh Schreck! Der Opernball ist abgesagt!

Für alle, die das wirklich schlimm finden und die sich vielleicht sogar schon teure Robe gekauft haben: Man kann auch im Geiste tanzen…sogar noch viel wilder als in diesem spießigen Operngebäude.

Und wer seine Robe trotzdem ausführen möchte: Es spricht nichts dagegen, in Ballkleid oder Frack die Bücherei zu besuchen. Jederzeit! Hauptsache, man besucht sie.

P.S. Die Mitarbeiterinnen dort freuen sich übrigens auch über mitgebrachten Champagner und lassen sich immer gern auf ein Tänzchen ein. Sie wollen allerdings nur ungern geführt werden und tanzen statt Walzer lieber Rock’n’Roll. Aber festliche Kleidung ist ja meist dafür da, ruiniert zu werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s